fb

Osteopathie

Das Grundkonzept der Osteopathie wurde 1874 vom amerikanischen Arzt Dr. Andrew Taylor Still erstellt. Mittlerweile wird die Osteopathie weltweit als erfolgreiche Behandlungsmethode praktiziert und auf wissenschaftlicher Basis weiterentwickelt. Das wichtigste Werkzeug der Osteopathie sind die Hände mit denen Gewebsblockaden erspürt und gelöst werden, um so den Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Durch die damit erzielte Bewegungsfreiheit bisher blockierter Strukturen und Flüssigkeiten werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und Beschwerden gelindert.

Die Osteopathie beruht auf verschiedenen Prinzipien
Eine freie Beweglichkeit aller Körperstrukturen ist Voraussetzung für eine stabile Gesundheit. Der Körper ist eine Einheit und der Osteopath bringt das mechanische System (Muskeln, Gelenke, Fascien) mit dem Nervensystem und den Körperflüssigkeiten (Blut, Lymphe, Liquor) in Einklang. Struktur und Funktion beeinflussen einander gegenseitig und daher ist eine freie Beweglichkeit, die den Ausdruck der ursprünglichen Lebenskraft ermöglicht, wichtig. Gesundheit wird erhalten durch einen ungehinderten Austausch aller Körperflüssigkeiten und somit eine ausreichende Ernährung jeder einzelnen Körperzelle ermöglicht. Wird diese freie Beweglichkeit vom Osteopathen unterstützt hat der Körper die Möglichkeit sich selbst zu heilen.

"Wir wollen nicht Krankheit heilen, sondern Gesundheit finden." (A.T.Still)

Leistungen Icon

LEISTUNGEN

Physiotherapie, Ostepathie, Indikationen

Ihre Therapeutin

Andrea Vincken


Therapie
Tel.: 06763787105

Ordinationszeiten:


Mo 08:45 - 14:00
Di 08:45 - 14:00
Do 08:45 - 14:00
Fr 14:00 - 18:00
Top
× Uhr Icon
Jetzt Termin vereinbaren »