fb

Vorsorge bei Kindern und Erwachsenen

Werden Muskelverspannungen, eine beginnende Gelenksabnützung oder Fehlstellungen rechtzeitig erkannt, können chronischen Schmerzen vorgebeugt und die Lebensqualität erhalten werden.  

Bei Kindern können durch das frühzeitige Erkennen und die zeitgerechte Therapie oft irreversible Schäden des Bewegungsapparates vermieden werden. Dies betrifft Fußfehlstellungen, Achsabweichungen der Beine aber auch Verkrümmungen der Wirbelsäule (Skoliosen).

Auch Erwachsenen profitieren von rechtzeitiger Diagnostik.

Gezielte Trainingstherapie ist ein wesentlicher Bestandteil nahezu jeder orthopädischen Behandlung. Fehlstellungen werden durch orthopädisch-technische Zurichtungen entlastet. Knorpelveränderungen werden durch ins Gelenk eingebrachte Medikamente in Kombination mit Nahrungsergänzungen stabil gehalten.

Frauen ab dem 50. Lebensjahr sind besonders häufig von Knochenschwund (Osteoporose) betroffen. Das frühzeitige Erkennen ist essentiell um mit Hilfe einer rechtzeitigen Therapie Knochenbrüche zu verhindern. 

Leistungen Icon

LEISTUNGEN

Rheumaorthopädie, orthopädische Schmerztherapie, Knorpel- und Gelenkstherapie, Hüft- und Knieendoprothetik, Fuß- und Handchirurgie, Kinderorthopädie

Ihre Fachärztin

Dr. Beatrice Hanslik-Schnabel, MSc


Orthopädie
Tel.: 0224320685

Wahlärztin Mehr Information

Ordinationszeiten:


Do 14:00 - 19:00
Top
× Uhr Icon
Jetzt Termin vereinbaren »