fb

Einsatz von Mikronährstoffen

Schon der Mangel an einem einzigen aller gut 50 unentbehrlichen Mikronährstoffen wie Mineralien, Spurenelemente, Vitamine, Fettsäuren, Aminosäuren etc. kann zu einer Schwächung von Körperzellen führen. Es lohnt sich deshalb, frühzeitig scheinbar harmlose Mangelsituationen zu korrigieren!

Als Ernährungsmedizinerin weiß ich, dass die Ursache oft in einer nicht ausgewogenen, einseitigen und nährstoffarmen Ernährung liegt. Die individuelle Mikronährstofftherapie kann bei sehr vielen Gesundheitsproblemen eine Lösung bringen.

Typische Einsatzgebiete sind:

  • Nachgewiesene Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen und den daraus resultierenden Problemen
  • Begleitung und Unterstützung bei Diabetes (Typ I, Typ II)
  • Chronische Müdigkeit
  • Nahrungsmittelunverträglichkeit (Fructose- und Lactoseintoleranz, Histaminintoleranz)
  • Verhinderung oder Reduktion von Nebenwirkungen von Medikamenten
  • Reizdarmsymptomatik zur deutlichen Verbesserung der Symptome
  • Menopausale Beschwerden

 

 

Ihre Fachärztin

Dr. Petra Fabritz


Innere Medizin
Tel.: 0224320685

Wahlärztin Mehr Information

Ordinationszeiten:


Mo nach Vereinbarung
Di 16:00 - 19:00
Mi 16:00 - 19:00
Do nach Vereinbarung
Fr nach Vereinbarung
Top
× Uhr Icon
Jetzt Termin vereinbaren »